Becker - Die vierte Staffel

Becker - Die vierte Staffel

Originaltitel: Becker
Genre: Komödie • Sitcom
Regie: Gail Mancuso • Wil Shriner
Hauptdarsteller: Ted Danson
Laufzeit: DVD (492 Min)
Label: Koch Media Home Entertainment
FSK 12

Becker - Die vierte Staffel   02.10.2019 von Born2bewild

Am Ende der dritten Staffel landete Becker (Ted Danson) im Gefängnis. Wie er sich anstellt als er wieder auf freien Fuß kommt, erfahren wir in Becker - Die vierte Staffel. Ob uns die neuen Folgen zugesagt haben oder es zu Risiken und Nebenwirkungen kam, erfahrt Ihr in unserem Review…

 

Inhalt

 

Becker kam nur unter einer Bedingung aus dem Gefängnis. Er muss eine Therapie machen, um seine Probleme mit Autoritäten aus der Welt zu schaffen. Widerwillig geht er mit dem Formular zu einer Psychologin und erwartet, dass sie ihm einfach einen Stempel gibt und er wieder gehen kann. Doch sie verweigert ihm die Bestätigung. Becker ist sehr skeptisch gegenüber der Kollegin, die aus seiner Sicht eigentlich keine richtige Ärztin ist. Doch irgendwie schafft sie es, dass er anfängt ihr sein Herz auszuschütten. Wenig später trifft er im Café auf Reggie (Terry Farrell), Jake (Alex Désert) und Bob (Saverio Guerra), die ihm sehr schnell klarmachen, dass das Zuhören der Psychologin ein Teil der Therapie ist. Unfassbar wütend geht er also zur nächsten Therapiestunde und schweigt fast durchgehend, bis ihn die Psychologin aus der Reserve lockt. Aber auch danach machen Beckers Freunde ihm klar, dass die Psychologin nur aus therapeutischen Gründen auf seiner Seite ist. Doch die Aktionen seiner Therapeutin werden immer verrückter. Es scheint fast so, als würde sie eine extremere Version von Becker werden, die sich über alles beschwert und sogar Straftaten begeht, um aus ihrer Sicht für Recht und Ordnung zu sorgen…

 

Wird Becker noch seine Bestätigung für die Therapie bekommen, bevor die Psychologin vollends durchdreht? Oder ist ihr Verhalten wirklich nur eine Maßnahme, um Becker klarzumachen wie er auf andere wirkt?


Natürlich wird Becker kein neuer Mensch. Jedoch hat man schon ein wenig den Eindruck, dass er sich in der vierten Staffel für seine Mitmenschen etwas zum Positiven entwickelt. Auch in dieser Staffel gibt es wieder eine Menge Ereignisse innerhalb des Freundeskreises um Becker. Dazu gehören Hochzeiten, Streitereien mit Gesetzeshütern, Parkplatzprobleme oder Geldsorgen. Ein ewiges Dauerthema ist mal wieder auch das Abgewöhnen des Rauchens und, dass seine Sprechstundenhilfe Linda (Shawnee Smith) mehr Gehalt, Urlaub und bezahlte Krankheitstage haben möchte. Es gibt also wieder eine Menge zu lachen, um dann auch der fünften Staffel entgegenzufiebern.

 

Details der DVD

 

Zwar ist Becker schon in den Zweitausendern angekommen, das aber ziemlich am Anfang, was man anhand der Bildqualität natürlich bemerkt. Ansonsten sind die DVDs vom technischen Aspekt her sehr gut gelungen. Sowohl Ton- als auch Bildqualität sind für ihr Alter und das Medium ausgezeichnet.

 

Bildergalerie von Becker - Die vierte Staffel (10 Bilder)

Episodenguide

 

  • Episode 01 - Total verrückte Therapie!
  • Episode 02 - Parkplatzprobleme und mehr
  • Episode 03 - Wie die Turteltauben
  • Episode 04 - Auf den Hund gekommen
  • Episode 05 - Lasst mich hier raus!
  • Episode 06 - Ein wahrlich guter Rat
  • Episode 07 - Auf Leben und Tod
  • Episode 08 - Die reinste Rattenplage
  • Episode 09 - Dinner für vier
  • Episode 10 - Eine bedrängnislose Affäre
  • Episode 11 - Da haben wir die Bescherung!
  • Episode 12 - Neuer Mann plus Ex-Frau
  • Episode 13 - Die drei Privatpatienten
  • Episode 14 - Ein pornografisches Gedächtnis
  • Episode 15 - Wann sag' ich's meinem Kinde?
  • Episode 16 - Schweigen wäre Gold
  • Episode 17 - Tag der liebenden Herzen
  • Episode 18 - Es soll ja nie zu spät sein!
  • Episode 19 - Im Krieg mit Nachbarn
  • Episode 20 - Die triebhafte Gesellschaft
  • Episode 21 - Die Rache des Wally L.
  • Episode 22 - Jeder hat sein Päckchen zu tragen
  • Episode 23 - Viel Lärm um nichts (1)
  • Episode 24 - John-Liebling der Frauen (2)

Das Fazit von: Born2bewild

Born2bewild

Alex:

Auch in der vierten Staffel gehen den Machern die Ideen nicht aus. Neben einer Menge neuer Geschichten bleiben auch gewohnte Elemente wie die Running Gags um den dauerspitzen Bob und den blinden Jack erhalten. Dadurch erhalten Fans genau das, was sie erwarten: Den geliebten Arzt in neuen Episoden und mit neuen Problemen konfrontiert. Bei Risiken und Nebenwirkungen können sie sich dann ja trotzdem vertrauensvoll an Beckers ehemalige Therapeutin wenden. Ich vergebe hier sehr gute 7/10 Punkte.


Die letzten Artikel des eingeschworenen Redaktions-Teams in leidenschaftlicher Kooperation:




Kommentare[X]

[X] schließen