Godzilla vs. Kong Kinostart verschoben !!

Godzilla vs. Kong Kinostart verschoben !!

Godzilla vs. Kong Kinostart verschoben !!   26.11.2019 von TRose

Jetzt ist eingetreten, was viele schon vermutet hatten. Es gibt noch immer keinen ersten Teaser Trailer oder Trailer, und bedenkt man, dass der Film erst im April seinen letzten Drehtag hatte, so war dieses Zeitfenster doch recht knapp bemessen, um einen VFX- und Animations-Blockbuster wie GvK, termingerecht fertig zu stellen.

 

Der Kinostart von GvK wurde vom 12./13. März 2020, auf den 20. November 2020 verschoben. Grund dafür sind wahrscheinlich, wie angedeutet, die VFX-Arbeiten. Möglicherweise stehen auch noch Nachdrehs an, was zu diesem Zeitpunkt aber nicht offiziell bestätigt wurde.

 

Was bedeutet der neue Kinostart für das Franchise „Godzilla“ und / oder „Kong“, oder generell für Legendarys Monsterverse? Nach dem Kino-Run von „Godzilla 2- King of the Monsters“ , erhoffen sich Legendary und Warner einen weitaus besseren Box-Office-Lauf. Und November ist dafür nahezu perfekt. Gerade in der Vorweihnachtszeit gehen die Eltern mit ihren Kindern öfter ins Kino, als sonst irgendwann. Ein weiterer Marketingpunkt ist natürlich hier das Merchandise. Wenn man z.B. die Toylines von Playmates Toys und Jakks Pacific im September oder Oktober 2020 in den Verkauf stellen würde, wäre das 

 

  • A: für die Promo des Films besser, und
  • B: natürlich für den Verkauf vom Merch generell! 

 

Kinder wollen coole Weihnachtsgeschenke (!!). Zum anderen wird im November dann auch kurz zuvor der 66. Geburtstag von Godzilla gefeiert. Jetzt werden einige sagen: „Aber zwei Wochen vorher startet „Eternals“ in den Kinos, und vier Wochen später erscheint „Avatar 2“ von James Cameron.“ Falsch... „Avatar 2“ wird erst im Dezember 2021 erscheinen... da wurde der ursprünglich geplante Kinostart ebenfalls verschoben. Und schaut man sich in den Fandoms aktuell um, ist z.B. für viele Marvellaner das MCU nach Phase 4 beendet. Viele interessieren sich nach dem Ableben von Tony Stark nicht mehr für das MCU, und mal ehrlich, viele wissen auch nicht wer die „Eternals“ sind. Es herrscht eine Überflutung an Superhelden. In der Schnellebigkeit der Kinogänger und Zuschauer, sind die ersten 2-3 Wochen ausschlaggebend für einen guten Start und genug Cash in den Kassen.

 

Zur Weihnachtszeit, und immer dran denken, Kinder zerren ihre Eltern ins Kino bis deren Hände abfallen (siehe das Star Wars Franchise), und das mehrfach und öfter, als sonst irgendwann. Und wenn sich der Film nun Zeit nimmt, um besser zu werden, sei es wegen den VFX oder eventuellen Nachdrehs, dann finde ich das mehr als nur gut. Natürlich jammert der Fan in mir, ich hatte mich schließlich schon auf März 2020 gefreut und möchte den Film möglichst jetzt sofort sehen, ...tief in mir wusste ich aber, dass es anders kommen wird, auch wenn ich’s nicht zugeben wollte.

 

Das alles spielt aber keine große Rolle, denn meiner Meinung nach, wird dieser Schachzug eine neue Partie und Richtung „erfolgreiches Monsterverse“ einläuten. Ich brauche nach diesen News erstmal einen sehr starken Kaffee, zweihundert Zigaretten und einen Film zur Beruhigung. Wann wird jetzt ein Trailer erscheinen ? Wenn ich einen Tipp abgeben oder raten müsste, würde ich sagen SDCC 2020 (San Diego Comic Con), vorher vielleicht ein Plakatmotiv und / oder 1-2 Fotos.

 

Also, stay tuned, Kaiju-Maniacs!
Cheers, Timo



Cover & Bilder © Legendary Pictures




Kommentare[X]

[X] schließen